Luchsinger Mathematics AG

Vortragstips / Wie halte ich einen erfolgreichen Vortrag

Sir Karl Raimund Popper: "Ich habe mich in meinem langen Leben niemals gelangweilt, ausser bei Vorträgen."


Tip zu diesen Vortragstips: Diese Seite ausdrucken und Punkt für Punkt nach Erledigung durchstreichen. Man muss und kann nicht alles befolgen was hier empfohlen wird.


1. Allgemeine Bemerkungen

2. Vorbereitung

Rechtzeitig mit den Vorbereitungen beginnen (sorry, zu spät, war nur ein Witz...).

Im Ernst: Wenn möglich: "fixfertigen" Vortrag mal 2 d liegen lassen und dann nochmals überarbeiten, d.h. kürzen!

Technisches:

Inhaltliches:

3. Vortrag

4. Feedback

5. Und noch ein Letztes

Wenn man einem Vortrag beiwohnen muss, der schlecht gehalten wird, kann man sich diese Zeit doch zunutze machen, indem man sich dabei überlegt, was man alles besser machen kann.
Daneben empfiehlt es sich immer, für solche Fälle eine Beige von (weniger wichtigen) Artikeln, einfachen aber langwierigen und unerledigten Berechnungen, administrative Sachen etc. bereit zu haben, von der man dann ein paar Sachen in den Seminarraum mitnimmt. Siehe dazu auch Survival Strategien für AssistentInnen.

6. Empfohlene Literatur

Als erster Einstieg empfehlen sich sicher die beiden Bände von Meyer; weiter mit Aebli. Wer keine Zeit hat, sich intensiver mit didaktischen Fragen zu befassen, ist mit Weidenmann in kurzer Zeit sehr gut bedient.


Webmaster: Dr. Christof Luchsinger / jobs@math-jobs.com